BUND Kreisgruppe Duisburg

Neue Infotafeln für die Rheinaue Walsum

11. August 2020

Erneuerung der Informationstafeln an Eingängen der Rheinaue

 (Meßer)

Der BUND-Duisburg sorgt seit vielen Jahren dafür, dass sich die Bürger in der Rheinaue Walsum über das Naturschutzgebiet informieren können. Es wurde ein Wasserlehrpfad in Zusammenarbeit mit RheinfelsQuelle eingerichtet und Informationstafeln an allen Eingängen in der Rheinaue aufgestellt. Die Infotafeln wurden vor 20 Jahren aufgestellt und werden nun erneuert. Eine erste Tafel ist bereits an der Walsumer Wardtstraße (Eingang Kaiserstraße) installiert worden. Die übrigen fünf werden in den kommenden Wochen folgen.

Auf der Tafel wird über die besondere Bedeutung des Naturschutzgebietes und die Entstehungsgeschichte informiert. Darüber hinaus wird eine Einführung über die Tier- und Pflanzenwelt gegeben.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb